WIR SIND FÜR SIE DA!

Mo + Di + Do
08:00 - 16:00 Uhr

Mittwoch
08:00 - 13:00 Uhr

Freitag 08:00 - 12:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Tel. 0721 91 96 90
Fax 0721 91 96 917

Voranmeldung erforderlich

Kardio-MR

Die Kardio-MRT bietet neben der rein anatomischen Darstellung die Möglichkeit zur funktionellen Beurteilung der Herzkammern sowie der Herzklappen. Auch ohne den Einsatz von Kontrastmittel und ohne Verwendung von Röntgenstrahlen  lassen sich Parameter wie Herzkammervolumen, Schlagvolumen oder Auswurffraktion mit hoher Genauigkeit ermitteln. Unter Gabe von MR-Kontrastmittel gelingt eine gute Beurteilung struktureller Erkrankungen des Herzmuskels (z.B. Darstellung von infarziertem oder entzündetem Herzmuskelgewebe, Speichererkrankungen des Herzmuskels, Kardiomyopathien etc.).

Weitere Domäne der Kardio-MRT ist die Darstellung von Herztumoren sowie von Blutgerinnseln innerhalb der Herzhöhlen.

Herzkranzgefäße lassen sich besser durch eine Computertomographie des Herzens darstellen. Die räumliche Auflösung des Kardio-MR ist hierfür zu gering. Mit Hilfe von Perfusionsmessungen sowie Wandbewegungsanalysen unter pharmakologischem Stress sind jedoch auch mit der MRT entscheidende Rückschlüsse auf die Durchblutungsverhältnisse des Herzmuskels möglich.

Das Kardio-MR ist derzeit keine Standardleistung der gesetzlichen Krankenkasse. Die Kosten werden bei der gesetzlichen Krankenkasse derzeit nicht übernommen.

» Mehr erfahren Sie auf der Seite "Kardio-CT als Teil der MVZ Radiologie"


Kardiologie Waldstraße | Waldstr. 41-43 | 76133 Karlsruhe | Tel. 0721 91 96 90 | Fax 0721 91 96 917  | Datenschutz  | Impressum